benecos Adventskalender 2022

Versandkostenfrei ab 25€ in DE

10% Rabatt bei Newsletter Anmeldung

Das könnte dir auch gefallen:

Lipstick
4,69 €

4.5g | 1,04 € / g

Lipgloss
3,99 €

5.0ml | 0,80 € / ml

  • Lippenbekenntnisse in der Naturkosmetik

    Welche Unterschiede gibt es zwischen Lippenstiften in der Naturkosmetik und konventionellen Produkten? Was bedeuten die verschiedenen Zertifizierungen? Und welche Inhaltsstoffe sind relevant? Hast du dir auch schon einmal diese Fragen gestellt? Wir klären dich jetzt auf! Hier erfährst du alles rund ums Thema Lippen-Make-up in der Natur- und Biokosmetik. 💄

    Was sind die Hauptunterschiede zwischen Naturkosmetik-Lippenstiften und konventionellen Lipsticks?

    Bei den konventionellen Lippenstiften können, neben natürlichen und pflanzlichen Inhaltsstoffen, auch synthetische Rohstoffe wie PETROLATUM, SILIKONE, UV-FILTER oder FARB- und DUFTSTOFFE verwendet werden. All diese Stoffe sind in der zertifizierten Naturkosmetik nicht erlaubt und können mitunter auch mal Probleme bereiten. Synthetische Duftstoffe z.B., bestehen aus vielen verschiedenen Komponenten, wodurch die Gefahr von Allergien recht hoch ist - die Haut kann z.B. mit Ekzemen reagieren. Da Duftstoffe auch eingeatmet werden können, gelangen sie ganz einfach in unseren Organismus bis in unser Gehirn - dort können sie Übelkeit, Schwindel oder gar Kopfschmerzen verursachen. HIER erfährst du noch mehr zu bedenklichen Inhaltsstoffen in der Kosmetik.

     

     


    Was hat es mit dem BDIH und den COSMOS-Zertifizierungen auf sich?

    Der BDIH (Bundesverband für Industrie- und Handelsunternehmen) führte als erster Branchenverband einen Standard für Natur- und Biokosmetik ein. Seine Kriterien haben von Anfang an großen Wert auf die umweltschonende Herstellung, mit weitreichenden Vorgaben zur Verwendung von Rohstoffen in Bioqualität, und den Tier- und Artenschutz gelegt. Dazu gehören ein weltweit greifendes Tierversuchsverbot, die strenge Limitierung tierischer Rohstoffe und der Einsatz gegen Gentechnik. (https://www.bdih.de/)

    Der COSMOS-Standard wurde auf europäischer und internationaler Ebene vom BDIH (Deutschland), COSMEBIO & ECOCERT (Frankreich), ICEA (Italien), SOIL ASSOCIATION (UK) und den Gründern von COSMOS-Standard AISBL (einem internationalen, gemeinnützigen, in Belgien eingetragenen, Verband) entwickelt, um gemeinsame Kriterien und Definitionen für Bio- und/oder Naturkosmetik festzulegen. Er bietet für beide Arten der Zertifizierung ein Siegel an - für Naturkosmetik das COSMOS NATURAL; für Biokosmetik das COSMOS ORGANIC Logo. Allerdings müssen bei letzterem 20% des Gesamtproduktes biologischen Ursprungs sein. Als Ausnahme müssen bei Rinse-off Produkten, nicht emulgierten wässrigen Produkten und bei Produkten, die mindestens 80% Mineralien oder Bestandteile mineralischen Ursprungs enthalten, mindestens 10% des Gesamtproduktes biologisch sein. Zudem müssen 95 Prozent der physikalisch gewonnenen pflanzlichen Bestandteile aus der Öko-Landwirtschaft stammen. Seit Januar 2017 können Neuprodukte nicht mehr unter BDIH zertifiziert werden, sondern müssen nach dem COSMOS Standard geprüft werden.

    Unsere Produkte werden vom IONC auf COSMOS-Konformität geprüft. IONC ist die offizielle deutsche Zertifizierungsstelle für den COSMOS-Standard für Bio- und Naturkosmetik. Um den Naturkosmetikstandard und das bekannte Prüfzeichen auch international noch effektiver zu verankern, hat der BDIH die International Organic and Natural Cosmetics Corporation (IONC GmbH) gegründet. Deshalb werden all unsere Produkte – wie z.B. Lippenstifte, Lipgloss, Lipliner – mit der COSMOS Signatur in Verbindung mit dem BDIH- Siegel gekennzeichnet. (https://www.ionc.info/)

    Es folgt eine kleine Auswahl unserer zertifizierten Naturkosmetik-Lippenstifte & Co.:

    Der benecos Jumbo Lipstick:

    • COSMOS ORGANIC zertifiziert
    • Stift aus Holz, Kappe aus Aluminium
    • Komplett plastikfrei (außer das Etikett)
    • In 5 Nuancen erhältlich
    • Gute Farbabgabe
    • Mit Bio-Kokosöl & Vitamin E

    Der benecos Matte Liquid Lipstick:

    • COSMOS ORGANIC zertifizierte Biokosmetik
    • Hochpigmentiert & seidenmatt
    • Gute Haltbarkeit
    • Eine Kombination pflanzlicher Öle, Wachse und Vitamin E pflegt die Lippen
    • Talkfrei & vegan

    Der benecos Lipliner:

    • BDIH zertifiziert: pink, brown und red!
    • COSMOS ORGANIC zertifiziert: berry und sandalwood
    • Mit Jojoba- & Mangoöl + Sheabutter
    • In 5 hochpigmentierten Farben
    • Für exakt definierte Lippenkonturen
    • Verlängert die Haltbarkeit von Lippenstiften

    Der GRN [GRÜN] Lippenstift:

    • COSMOS ORGANIC zertifizierte Biokosmetik
    • Für verführerische Lippen
    • In 6 Farbtönen
    • Talkfrei
    • Die Farbe "rose" ist vegan

    Der GRN [GRÜN] Lipgloss:

    • COSMOS ORGANIC zertifizierte Biokosmetik
    • Mit einer unwiderstehlichen Farbbrillanz
    • In 3 Tönen
    • Pflegendes Bio-Wunderbaumsamen- und Bio-Sonnenblumenöl
    • Talkfrei

    Unser komplettes Lippen-Make-up-Sortiment findest du HIER.



    Welche Wirkung haben die in unseren Lippenprodukten enthaltenen Inhaltsstoffe?

    Unsere Lipliner, Lipgloss, Liquid Lipsticks und Jumbos sind allesamt zertifizierte Natur- und Biokosmetik. Wir geben dir jetzt einen kleinen Überblick, was die in den Produkten verwendeten Inhaltsstoffe so können:

    Candelillawachs ist konsistenzgebend – es sorgt für eine hohe Festigkeit bzw. Stabilität in Lippenprodukten und verleiht Glanz.

    Wunderbaumsamenöl wirkt schützend und hautpflegend, zudem verleiht es Glanz und sorgt für eine bessere Haftung auf den Lippen.

    Bienenwachs schützt deine Lippen und macht sie geschmeidig. Außerdem spendet es Feuchtigkeit und ist konsistenzgebend.

    Kokosöl macht deine Lippen weich und schenkt ihnen Elastizität. On top ist es feuchtigkeitsspendend.

    Carnaubawachs ist konsistenzgebend und pflegend.

    Sonnenblumenöl pflegt deine Lippen schön zart.

    Vitamin E wirkt antioxidativ und teilweise zellregenerierend.


    Und was bedeutet jetzt „ohne Karmin“?

    Karmin ist ein organisch roter Farbstoff tierischer Herkunft, der häufig in Lippenstiften und Co. zu finden ist und aus Schildläusen gewonnen wird. Es handelt sich hierbei um einen sicheren Rohstoff, der allerdings aus offensichtlichen Gründen nicht für vegane Produkte eingesetzt werden kann. Möchtest du also vegane Naturkosmetik konsumieren, solltest du darauf achten, dass kein Karmin (und kein Bienenwachs) enthalten ist.

    Eine entsprechende vegane Alternative für Bienenwachs sind Candelilla- oder Carnaubawachs.


    Lipliner ohne zusätzliche Parfümierung in der Naturkosmetik

    Produkte ohne Parfümierung, wie Lipliner, Lipsticks oder ähnliches, sind für Allergiker, die eine Duftstoffallergie haben, von Vorteil. Aufgrund ihrer allergologischen Relevanz müssen in der EU 26 einzelne Duftstoffe auf den Verpackungen von kosmetischen Produkten separat deklariert werden, um Transparenz zu schaffen.

    Auch synthetische Duftstoffe, die in fast allen Beautyprodukte der konventionellen Kosmetik verwendet werden, können Folgen haben, weil sie sehr komplex sind und aus vielen unterschiedlichen Komponenten bestehen. Die Haut kann mit z.B. Ekzemen reagieren. Da sie durch das Einatmen schnell in den Organismus bis ins Gehirn dringen, können sie zudem Übelkeit, Schwindel oder Kopfschmerzen verursachen. Hinzu kommt, dass sie, aufgrund ihres nur sehr langsamen Abbaus, recht lange im Körper bleiben.


    Inwiefern ist die Kennzeichnung von glutenfreien Lippen-Make-up-Produkten relevant?

    „Zöliakie ist eine chronische Erkrankung, die sich nicht nur auf den Darm beschränkt, sondern die verschiedensten Organsysteme betreffen kann. Daher wird sie auch als Systemerkrankung bezeichnet. Es besteht eine lebenslange autoimmune Reaktion gegenüber dem Klebereiweiß Gluten, bzw. der Unterfraktion Gliadin. Gluten/Gliadin kommt in den Getreidearten Weizen, Dinkel, Roggen, Gerste vor, sowie in den alten Weizensorten Einkorn, Emmer und Kamut® (Khorasan-Weizen). Zöliakie tritt nur bei entsprechender genetischer Voraussetzung auf.“ (https://www.dzg-online.de/was-ist-zoeliakie)

    Nach Einschätzung des wissenschaftlichen Beirates der DZG (Deutsche Zöliakie Gesellschaft e.V.) ist die Höchstmenge an Gluten in Arzneimitteln und Medizinprodukten zur oralen Einnahme für die Mehrzahl der Menschen mit Zöliakie/ Glutenunverträglichkeit begrenzt und in Anbetracht der täglich eingenommenen geringen Menge (Gewicht) daher für die Mehrzahl der Zöliakiebetroffenen als unbedenklich einzustufen. Dies gilt auch für Hygiene- und Kosmetikprodukte. (Stellungnahme der DZG)

    Trotzdem ist es gut und wichtig, unsere Produkte entsprechend zu kennzeichnen und gibt dir, falls du von Zöliakie betroffen bist, eine gewisse Sicherheit. Bei uns ist die dekorative Natur- und Biokosmetik sowohl von benecos als auch von GRN [GRÜN] komplett glutenfrei.


    Informationen zu Titandioxid

    Titandioxid ist ein weißes, stark deckendes mineralisches Pigment, das in letzter Zeit immer häufiger in Verruf gerät. Es wird gerne für die Herstellung von schönen, kräftigen Farben verwendet, steht allerdings in der Kontroverse, da es von der EFSA (Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit) als nicht sicher für Lebensmittel bewertet wurde und dementsprechend dort verboten ist. Die SCCS (Scientific Committee on Consumer Safety) bewertet noch mal die Sicherheit von Titandioxid in der Kosmetik, dieses Urteil wird Anfang 2023 erwartet. (sccs2022_q_007.pdf (europa.eu))

    Jedoch…
    Alle unsere Produkte unterliegen einer umfassenden Gesetzgebung, national und international, primär durch die europäische Kosmetikverordnung (EG) Nr. 1223/2009. Die Sicherheit von Stoffen, die bei der Herstellung kosmetischer Mittel eingesetzt werden, wird fortlaufend von der EU überwacht und untersucht. Außerdem muss jeder Kosmetikhersteller selbst die Sicherheit seiner Produkte gewährleisten. Darüber hinaus tragen alle unsere Produkte, bis auf die Nagellacke und das Desinfektionsmittel, das BDIH oder BDIH- COSMOS Organic Siegel für kontrollierte, zertifizierte Natur- und Biokosmetik.

    Der Stoff Titandioxid unterliegt strengen Reinheitskriterien, wie sie auch für Lebensmittel vorgeschrieben sind. Die Zulassungen basieren auf umfassenden Risikobewertungen des zuständigen, unabhängigen, wissenschaftlichen EU-Komitees SCCS. Gerne möchten wir dir in diesem Zusammenhang mitteilen, dass es eine neue Regelung (Höchstmengenbeschränkung) in der Kosmetikverordnung zu dem Inhaltsstoff Titandioxid geben wird. Kosmetische Mittel, die diesen Inhaltsstoff enthalten, sind jedoch weiterhin sicher … die komplette Stellungnahme findest du HIER.

    Falls du dennoch auf den Inhaltsstoff Titandioxid verzichten möchtest, können wir dir aus unserem benecos Sortiment folgende Lippenprodukte empfehlen:

    Auch bei GRN [GRÜN] bieten wir dir Lippenstift, Lip Pencil und Lipgloss-Biokosmetik ohne Titandioxid an:


    Wir hoffen, wir konnten dich ausreichend „aufklären“ und du kaufst unsere Lippenprodukte jetzt erst recht mit einem guten Gefühl. 💄

    Suche