10% Rabatt bei Newsletter-Anmeldung sichern!

  • ZÄHNE
  • Zertifizierte Natur- und Biokosmetik nahe Aschaffenburg

    • 4 min Lesedauer
    Gute SprĂŒche, faire Preise und hohe QualitĂ€t
    Die Welt ein kleines bisschen besser machen – mit guter Kosmetik fĂŒr ALLE! Das ist uns eine echte Herzensangelegenheit. Seit Silke und Stephan Becker die Firma cosmondial 2008 in Sulzbach am Main (Landkreis Miltenberg) gegrĂŒndet haben, wollten sie es mit der Marke benecos Menschen ermöglichen, sich ohne umstrittene Inhaltsstoffe, synthetische Duftstoffe oder Silikone ganz natĂŒrlich in zertifizierter QualitĂ€t zu schminken – und das zu wirklich fairen Preisen.

    Mit der Unterlinie benecosBIO gehen sie 2021 noch einen Schritt weiter und bieten coole, zertifizierte BIOkosmetik in einem trendigen Design, 500ml Flaschen aus recyceltem PET und humorvollen SprĂŒchen an.
    Die, ebenso zertifizierte Biokosmetik- und 2019 gelaunchte, Marke GRN [GRÜN] legt ihren Fokus mit Wirkstoffen aus der Natur und verschiedenen Pflegelinien noch stĂ€rker auf die unterschiedlichen Körper-, Gesichts-, Zahn- und Haartypen. Der Umwelt zuliebe ist ihr komplettes Make-up Angebot außerdem in stylischen rosĂ©-beigen, ressourcenschonenden Papierverpackungen erhĂ€ltlich.

     

    Was war die Motivation hinter benecos?

    Wir wollen Naturkosmetik fĂŒr jede:n anbieten! FĂŒr alle Altersklassen, alle Menschen und insbesondere auch fĂŒr eine jĂŒngere KĂ€uferschicht mit vielleicht etwas weniger Budget. Vor dem Start mit benecos gab es noch nicht so eine große Bandbreite an Naturkosmetik, vor allem in unserem Main-Spessart-Raum mit der NĂ€he zu Aschaffenburg sowie Frankfurt und WĂŒrzburg war das Angebot eher rar gesĂ€t. Die bereits vorhanden Marken wirkten oft langweilig und sehr teuer. Das wollten wir Ă€ndern und kreierten 2008 benecos, eine junge, frische Marke mit Fokus auf dekorativer Kosmetik.

     

    Und der neueste Geniestreich, benecosBIO?

    Mit benecosBIO wollten wir etwas Neues, Modernes schaffen, das ruhig auch mal lauter und provokanter sein darf – ĂŒber die regionalen Grenzen Aschaffenburgs hinaus 😉. Als Pflegelinie von benecos besticht benecosBIO vor allem durch die witzigen, doppeldeutigen SprĂŒche und sein cooles Design. Außerdem ist es zertifizierte Biokosmetik und komplett vegan. Und auch in Sachen Verpackungen wollten wir voranschreiten, weswegen die Flaschen und Tuben aus sehr dĂŒnnwandigem, leichten, recyceltem PET bestehen und mit 500ml Inhalt auch nicht gerade klein sind. Außerdem wollen wir NachfĂŒllbeutel fĂŒr die verschiedenen Duschgele, Shampoos usw. anbieten. benecosBIO soll einfach Spaß machen!

    benecosBIO

     

    Worin besteht hier der Unterschied zu der 2019 gelaunchten Biokosmetik-Marke GRN [GRÜN]?

    Die Produkte von GRN [GRÜN] enthalten mehr als einen Leitinhaltsstoff. Zudem geht GRN [GRÜN] stĂ€rker auf die unterschiedlichen Haut- und HaarbedĂŒrfnisse von euch, unseren Kund:innen ein. Extra dafĂŒr haben wir verschiedene Serien mit passenden Wirkstoffen kreiert: die PURE ELEMENTS-Linie fĂŒr sensible, empfindliche Haut, die ESSENTIAL ELEMENTS-Linie fĂŒr normale- und Mischhaut und die RICH ELEMENTS-Linie fĂŒr reife, anspruchsvolle Haut. On top gibt es noch die kleine Zahnpasta-Linie (DENTAL ELEMENTS) sowie die MĂ€nner- (GENTLEMEN’S ORGANIC)- und Make-up (COLOUR ELEMENTS) Linie. Mit GRN [GRÜN] wollten wir ein LebensgefĂŒhl schaffen, man kommt zur Ruhe, kann sich entspannen und seinem Körper etwas Gutes tun – benecosBIO zielt mehr auf die Freude und den Spaß ab.

     

    Wir sind ein familiengefĂŒhrtes Unternehmen nahe Aschaffenburg!

    Und das soll auch so bleiben! Wir wollen unser eigener Herr bleiben, machen können, was wir fĂŒr richtig halten, ohne uns vor irgendwem rechtfertigen zu mĂŒssen, experimentieren und in unserer Geschwindigkeit arbeiten. Mit einem Investor im RĂŒcken wĂ€re cosmondial nicht mehr so frei – oft werden Erwartungen an Absatz und Umsatz gestellt, die einer anderen Vorgehensweisen bedĂŒrfen wĂŒrden, als es unserer Philosophie entsprĂ€che. Wir wollen qualitativ hochwertige Naturkosmetik anbieten, dabei allerdings auch nachhaltig wirtschaften. Das bedeutet zwar manchmal, auf den großen Coup zu verzichten – aber trotzdem lieben wir, was wir tun!

    cosmondial - familiengefĂŒhrt. BĂŒrogebĂ€ude in Sulzbach am Main bei Aschaffenburg



    Vegan und PETA-approved

    Diese beiden Dinge sind natĂŒrlich sehr eng miteinander verknĂŒpft, gehen quasi Hand in Hand. Wir finden, kein Lebewesen sollte darunter leiden mĂŒssen, damit wir schöne Kosmetik verwenden können! Deswegen sind rund 80% unseres gesamten Sortiments vegan. Einzelne Produkte enthalten jedoch aus QualitĂ€tsgrĂŒnden beispielsweise Bienenwachs, Honig, Propolis oder Karmin.

    Außerdem erfĂŒllen wir die Kriterien von PETA und sind auf deren Positivliste zu finden. Wir verzichten auf den Verkauf unserer Produkte in China, aufgrund der dort noch vom Gesetz geforderten Tierversuche. Leider können wir aber von unseren BĂŒros bei Aschaffenburg nicht die ganze Welt allzeit ĂŒberblicken, weswegen wir nicht kontrollieren können, in welche DrittlĂ€nder unsere Produkte von unseren Kunden und Partnern auf anderem Wege verkauft werden.


    Hohe QualitĂ€t und faire Preise – wie geht das?

    Wir versuchen immer, an den richtigen Stellen zu sparen. Zum Beispiel sind viele unserer Verpackungen »von der Stange«, aber dennoch modern. FĂŒr etliche Produkte verwenden wir auch den gleichen Rohling, der dann je nach Produkt anders bedruckt wird. Dadurch kommen höhere Abnahmemengen zusammen, die wir wiederum gĂŒnstiger einkaufen können. Außerdem gibt es bei uns seit Anbeginn Faltschachteln nur, wenn Glas vor Bruch geschĂŒtzt werden muss, also z.B. bei unserem benecos Bartöl. Meistens landen solche SekundĂ€rpackmittel ohnehin sofort im MĂŒll und belasten die Umwelt unnötig. Bei GRN [GRÜN] gehen wir noch mal einen Schritt weiter und haben mit unserer örtlichen Druckerei bei Aschaffenburg sogenannte Halbverpackungen erfunden – viel weniger Papiereinsatz und trotzdem ist Platz fĂŒr die rechtlichen Vorgaben.

    Ebenso verzichten wir auf große Werbekampagnen und bekannte Gesichter, bei Shootings setzen wir hĂ€ufig auf Newcomer aus der Region, wie u.a. in der Vergangenheit schon auf Lena Schreiber oder Sophie Breuer (wir hatten bei beiden den richtigen Riecher 😉). Gerade im Marketing sparen wir dadurch sehr viel ein, was wir in Form unserer fairen Preise direkt an euch Endverbraucher:innen weitergeben können.



    Was sind die absoluten Lieblingsprodukte von Silke und Stephan Becker?

    Silke hat gleich mehrere Lieblingsprodukte:

    • von benecos den Natural Lipstick "watermelon", weil er toll pflegt und man trotzdem nicht „angemalt“, sondern natĂŒrlich aussieht.
      benecos Lipstick Watermelon, Ökotest sehr gut, leicht glĂ€nzendes pink-rot
    • von GRN [GRÜN] die Soft Foundation: Sie lĂ€sst sich super verteilen, einarbeiten und zaubert einen schönen Teint.
      GRN [GRÜN] Soft Foundation, zertifizierte Biokosmetik
    • von benecosBIO das Duschgel „ENTDECKE DIE WILDE ROSE IN DIR“, da es gut duftet, gut schĂ€umt und sich die Haut danach sehr angenehm anfĂŒhlt.
      benecosBIO Duschgel Wildrose, zertifizierte Biokosmetik, vegan

    Stephan kann sich, kurz und knapp, sehr fĂŒr das benecosBIO Shampoo „SIEBEN BIER SIND AUCH EIN SHAMPOO“ begeistern, weil er den Duft und Spruch einfach mega findet. Ob das wohl mit dem Bier zu tun hat? 😜

    benecosBIO Shampoo mit Bio-Bier, fĂŒr schöne, gepflegte Haare, zertifizierte Biokosmetik, vegan

     

    Jahresvorschau 2022 – welche innovativen, neuen Produkte wird es geben?

    Wir können euch auf jeden Fall versprechen, dass im neuen Jahr 2022 einige Überraschungen auf euch warten, dabei wird es sich u.a. um „Papierverpackungen“ und noch nachhaltigere AnsĂ€tze drehen – ein Stichwort hier: Refill. Auch neue Farben und komplett neue Produkte kommen ins Spiel 
 Genaueres werden wir euch aber immer hĂ€ppchenweise servieren – es muss doch auch noch etwas Spannung aufrechterhalten werden, oder? 😁

    Suche